Korrekte Urlaubs­anspruchs­berechnung