Einfache Reisekostenabrechnung dank Schnittstelle zu SAP

Kontieren und buchen Sie die Reisekosten Ihrer Mitarbeiter in SAP immer noch manuell?

Mit der webbasierten Reisekostensoftware HRworks können Sie die Abrechnung der Reisekosten in Ihrem Unternehmen optimieren und dadurch Zeit und Geld sparen. Die Übergabe der Reisekosten wird mithilfe einer Schnittstelle zu SAP automatisiert, so dass die manuelle Buchung der Reisekosten in SAP komplett entfällt.

Mit HRworks die Reisekostenabrechnung zu SAP automatisieren

Und so funktioniert es:

  • Aus HRworks wird eine Exportdatei der geprüften Reisekosten für SAP erstellt und diese in SAP übergeben.
  • Im Finanzbuchhaltungsexport aus HRworks finden sich alle relevanten Informationen wie Aufwandskonten, Kreditorenkonten, Buchungs- und Vorsteuerschlüssel sowie Kostenstellen oder Auftragsnummern.
  • SAP erzeugt aus dieser Datei eine Batch Input Mappe, die alle Buchungen der Reisekostenabrechnung enthält. Mit dem Abspielen der Batch Input Mappe in SAP werden diese Buchungen automatisch vorgenommen.

Ihre Reisekostenabrechnung war noch nie so einfach!

Dank eines integrierten Schnittstelleneditors können in HRworks, neben der Schnittstelle zu SAP, zahlreiche weitere Schnittstellen zu diversen Finanzbuchhaltungsprogrammen individuell erstellt werden.

Hinweis: Für die Nutzung der Schnittstelle wird kein SAP NetWeaver Runtime benötigt. Die Buchungssätze werden mit einer Importdatei übergeben. SAP Funktionen werden von HRworks zu keiner Zeit aufgerufen.

Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller bzw. Herausgeber.

„Über das HRworks Internetportal können unsere Mitarbeiter zeitnah und überall Ihre Reisekostenabrechnung erstellen.

Die Bedienung ist einfach und intuitiv, so dass eine Abrechnung in wenigen Minuten erstellt ist. Anschließend können die Reisekosten problemlos in die SAP-Finanzbuchhaltung importiert werden.“

Cay-Alexander Görig

Teamleiter Sachkonten, Reisekostenabrechnungsstelle – DPD

„Wir haben uns für HRworks entschieden und sind nach einem 2-tägigen Starter-paket sofort online gegangen. Alle Mitarbeiter greifen über das Internet auf HRworks zu. Probleme mit der Verteilung der Daten und Updates für unsere Standorte, wie sie bei unserem alten System auftraten, sind mit HRworks kein Thema mehr.

Besonders gut gefällt uns, dass die Daten direkt in SAP übertragen werden können. Damit sparen wir richtig viel Zeit.“

Willi Reitenbach

Finance Department – NEC Desplaiy Solutions Europa GmbH