Anwender Tag HRworks in Frankfurt 2019

Das war der HRworks Anwender-Tag Frankfurt 2019

Anwender-Tag Frankfurt 2019: Am 24. Oktober lud HRworks zu seinem zweiten Anwender-Tag in diesem Jahr in die eigene Niederlassung Frankfurt ein. Ein Tag voller offener, inspirierender und praxisbezogener Austauschmöglichkeiten, der vor allem eines brachte: viel wertvollen Input aus dem HR Alltag von Anwendern und Kennern von HRworks. Voneinander lernen - miteinander Digital HR gestalten, war hier die Devise. Daneben standen Vorträge zu Neuerungen der Universal HR Software sowie Best Practice Einblicke auf der Agenda.

 

Anwender-Tag Frankfurt 2019: Erfahrungen teilen. Ideen geben. Know-how mitnehmen.

Aktive Teilnahme und großes Interesse an Digital HR. Die begehrten Plätze in der Frankfurter HRworks-Niederlassung waren innerhalb weniger Tage ausgebucht. Knapp 80 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt und nahmen an dem Anwender-Tag Frankfurt teil, um sich über Erfahrungen mit HRworks auszutauschen. Hier drehte sich einen Tag lang alles um das Thema HR Digitalisierung.

Nach der Begrüßung eröffnete das HRworks Team das Event. Im ersten Fachvortrag erhielten die Gäste dann einen praxisbezogenen Einblick in die HR Funktionen der Universalen HR Software. Hier demonstrierte HRworks Experte Nico Keller den digitalen Recruiting Prozess vom Stellenportal über das Onboarding bis hin zum Arbeitsvertrag. Durch die Vorstellung eines ganzheitlichen Bewerbermanagements konnte gezeigt werden, wie man Bewerbungsunterlagen übersichtlich mit HRworks verwaltet, Informationsflüsse steuert und damit den täglichen, administrativen Aufwand in der Personalabteilung maßgeblich reduziert.

 

Optimierung der HR Prozesse ist erfolgsentscheidend

Neben der großen Bandbreite der Themen rund um Digital HR bildeten zwei Best Practice Kundenvorträge den Höhepunkt vom Anwender-Tag Frankfurt 2019. Eindrucksvoll berichteten die Referenten über die verschiedenen Herangehensweisen bei der Einführung und Umsetzung von HRworks.

So präsentierte Andrea Krebs, HR Leitung der Gödde GmbH, wie das Personalmanagement durch den Einsatz einer digitalen Personalakte für mehr Transparenz bei den Mitarbeitern sorgt und gleichzeitig einen Baustein der unternehmensweiten Digitalisierungsstrategie bildet.

Das war der HRworks Anwender-Tag Frankfurt 2019

Den zweiten Best Practice Vortrag hielt Eva Jung, Office & HR Manager der Sovendus GmbH. Neben Zeitwirtschaft sowie Personal- und Reisemanagement nutzt das Unternehmen auch die Funktion Lohn & Gehalt.

 

"HRworks ist aus dem HR Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit der Software ist für uns eine automatische und workflow-basierte Personalverwaltung mit Zugriffsrechten möglich."

- Eva Jung, Office & HR Manager bei Sovendus

 

Im Anschluss an den Vortrag nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zum regen Wissens- und Erfahrungsaustausch, sowie zur offenen Diskussionsrunde mit der HR Managerin.

Die HRworks-Consultants standen übrigens auf dem Anwender-Tag Frankfurt 2019 für Gespräche zu den individuellen Anforderungen der Anwender an die Digitalisierung ihrer Prozesse zur Verfügung. Und neben den technologischen Einblicken konnten viele neue Ideen und Impulse gesammelt werden.

 

Anwender-Tag Frankfurt 2019: Miteinander digitale HR Zukunft gestalten

Am Ende waren sich die Anwender einig: Gemeinsam von anderen lernen, ein Format das funktioniert. HR zusammen zukunftsfähig zu machen, der gemeinsame Nenner.

Das war der HRworks Anwender-Tag Frankfurt 2019

“Unser bedeutendster Erfolgsfaktor sind die anwesenden Kunden. Denn die Fachvorträge von Anwendern für Anwender und die praxisbezogene Ausrichtung durch die Erfahrungsberichte aus den Unternehmen sind das Herzstück von HRworks. Das bildet für uns die Basis, um auch zukünftig immer genau die Funktionen und Services der Universal HR Software zu bieten, die HR benötigt, um noch schneller, effizienter und smarter zu werden."

Christian W Hartmann, Produktmanager bei HRworks

HRworks ist mehr als HR

Auf der Mission, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre HR neu zu denken, zu optimieren und up to date zu bleiben, sind in Zukunft noch weitere Eventformate von HRworks geplant.

Hier geht’s weiter:

FLOW-UP-Event am 22. Januar 2020 in Frankfurt
Das Event, bei dem Anwender alles über die neue Benutzeroberfläche von HRworks erfahren, war in nur wenigen Tagen ausgebucht. Zusätzlich zum 23. Januar gibt es daher nun einen Termin am 22. Januar! Erhalten Sie Einblicke in die neue Oberfläche namens FLOW und tauschen Sie sich mit unseren Experten im Workshop aus. Jetzt anmelden!