HR Herbstmessen 2019 punkten mit beachtlicher Zuschauerkulisse: Ausgezeichnetes Ergebnis für HRworks

HR Herbstmessen 2019 punkten mit beachtlicher Zuschauerkulisse: Ausgezeichnetes Ergebnis für HRworks

Eine erfolgreiche Herbstsaison für HRworks: Neben der Themenvielfalt überzeugte auch der hohe Anteil an Fachbesuchern. Er ermöglichte eine Vernetzung verschiedenster Experten für einen interdisziplinären Austausch zu Organisationsmodellen, HR Prozessen und die Zukunft der Arbeitswelt. Besonders angetan waren die Besucher der HR Herbstmessen 2019 vom Anbietermarkt für HR Digitalisierung. Angebote wie HR Software wurden hier äußerst stark nachgefragt.

Von West nach Süd. Trotz eines prächtigen Herbstwetters, strömten etliche HR-Entscheider und -Interessierte verschiedenster Branchen auf die renommierten Messen. Auf einem Top-Niveau sorgten die Zukunft Personal Europe in Köln, sowie die Personalmesse München für gute Stimmung bei Ausstellern und Besuchern. Als Personalsoftware Spezialist war HRworks auf beiden HR Herbstmessen 2019 vertreten. Hier stand der Dialog mit dem Fachpublikum im Mittelpunkt beider Messeformate - mit hervorragendem Ergebnis.

 

“Wir haben viele Einblicke hinter die Kulissen verschiedenster Personalabteilungen und -prozesse bekommen. In den Gesprächen konnten wir neue Anforderungen für unsere Universal HR Software identifizieren. Die Bedürfnisse der Besucher spiegeln dabei mehrheitlich und punktgenau die Vorstellungen einer Personalabteilung von morgen. Und genau hier hören wir zu, damit sich die vielfältigen Zukunftsthemen von HR auch in der eingesetzten Technologie wiederfinden.”

 

Nico Keller, Account Manager HRworks

 

Top-Thema Digitalisierung sorgt für Besucherrekord in Köln

 

Im Oktober zeigte sich die Zukunft Personal Europe in Köln gewohnt abwechslungsreich und sorgte mit einem umfangreichem Rahmenprogramm für ein fachlich hohes Niveau. Mit über 20.000 Teilnehmern verzeichnete das

führende Expoevent bei den HR Herbstmessen 2019 einen neuen Besucherrekord. Der Fokus lag in diesem Jahr wieder auf den relevanten Highlight-Themen - gewohnt facettenreich und ansprechend. Zwei Tage lang ging es mit klarem Konzept um die Schwerpunkte Recruiting, Digital Learning und Future of Work.

 

“Wer einen Eindruck bekommen möchte, wo wir heute in Sachen HR stehen und wohin die Reise geht, ist auf der Zukunft Personal genau richtig. Allen voran die digitalen Trends und Innovationen. Wegweisend, inspirativ - da darf Cloud HR Software nicht fehlen!”, 

 

Frank Reinhardt, Verkaufsleiter HRworks

HR Herbstmessen 2019

Im Trend der HR Herbstmessen 2019: Fortschritt durch smarte Technologien

Spürbarer Fortschritt, smarte Technologien und zukunftsfähige Konzepte prägten das Bild der HR Herbstmessen 2019. Die Digitalisierung ist für HR dabei einerseits der Hebel für die Veränderung in den Personalabteilungen, andererseits auch Katalysator für den Stellenwert von HR innerhalb der Organisationen. Erfolgreicher digitaler Wandel braucht also ein effektives Zusammenspiel. Eine riesige Chance für Personalabteilungen, sich jetzt klar zu positionieren und insbesondere durch den technologischen Support die neu gewonnenen Ressourcen zielgerichteter und strategischer zu nutzen. 

Der intelligente Einsatz von Universal HR Software - und die Abkehr von zeitaufwändigen Prozessen - kann somit die Basis für diese neue Freiheit schaffen. Und: Der Workflow in HR-Abteilung unternehmensweit einheitlich und zeitgemäß abbilden. Die Besucher am HRworks Stand zeigten besonders Interesse an dem Funktionsumfang zum Mitarbeiter-Lifecycle. Hier vereint die unsere Software alle HR-relevanten Tools und Schnittstellen zentral und reicht dabei vom Bewerbermanagement über Onboarding, Zeitwirtschaft, Stammdaten bis zum Reisemanagement oder der Arbeitszeugniserstellung beim Offboarding.

 

“Mit unserem 360°-Ansatz der HR Funktionen trafen an unserem Stand Angebot und Nachfrage eins zu eins zusammen.”

 

Felix Heiny, Sales Manager HRworks

 

Besuchermagnet: Unsere Keynote in München 

Im November folgte der zweite Teil der HR Herbstmessen 2019 - die Personalmesse München. Neben einem anregenden und fachlichen Austausch am Messestand, galt das Interesse besonders der Keynote am zweiten Messetag.

HR Herbstmessen 2019 mit Keynote

Unter dem Titel Digitalisierung von HR - Erfahrungen aus 1.500 Kundenprojekten präsentierte HRworks Experte Nico Keller die Insights seiner täglichen Arbeit. Neben der anschaulichen Darstellung, wie unterschiedlich Digitalisierung mit HRworks erfolgen kann, bekräftigte er auch die zunehmende Bedeutung von Digital HR. Seine Empfehlung: Step by step zu digitalisieren und dort beginnen, wo der Schuh am stärksten drückt. Er appellierte außerdem, den Schritt in Richtung Digitalisierung einfach zu wagen. Mutig zu sein und vor allem eine transparente und klare Kommunikation mit den Mitarbeitern zu führen, um mit ihrer Unterstützung und der Akzeptanz die digitalen HR-Funktionen erfolgreich einzuführen. Die Herausforderung für Unternehmen ist es, Standardprozesse zu erkennen und zu definieren, nicht das Rad neu zu erfinden - schließlich haben in den letzten 20 Jahren bereits mehr als 1.500 Unternehmen erfolgreich den Weg mit HRworks beschritten. Es folgte ein intensiver Austausch über kundenindividuelle Anforderungen und Möglichkeiten der HR Software.

 

Fotobox: HRworks macht glücklich

HR Herbstmessen 2019 mit Team HRworks

Neben dem umfassenden Input auf den HR Herbstmessen 2019 sorgte eine Fotobox am HRworks-Messestand für fröhliche Gesichter und bot die Gelegenheit, einmal durchzuatmen. Kunden und Mitarbeiter posierten unter dem Motto “Nicht nur zufrieden. Glücklich” mit kleinen Logo-Fähnchen und bestätigten uns, dass HRworks sie glücklich macht.

 

Keine HR-Events mehr verpassen 

Auch im nächsten Jahr wird HRworks wieder auf den bedeutendsten Personalmessen vertreten sein. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch! Melden Sie sich hier zur nächsten HR Messe an und treffen Sie uns demnächst live!