International

HRWORKS INTERNATIONAL

HRworks vereinfacht auch in Ihren Auslandsniederlassungen 

die alltägliche Arbeit in Personalabteilung  und Buchhaltung. 

Implementierte Länder

Für folgende Länder bietet Ihnen HRworks eine Lösung für Personalverwaltung, Reisemanagement und Zeitwirtschaft an:

Belgien

Reisekostenabrechnung nach belgischem Reisekostenrecht.

Bulgarien

Reisekostenabrechnung nach Belegen

mit Lew als Auszahlungswährung.

Frankreich

Reisekostenabrechnung nach Belegen.

Großbritannien

Reisekostenabrechnung nach Belegen

mit Britischen Pfund als Auszahlungswährung.

Italien

Reisekostenabrechnung nach Belegen.

Luxemburg

Reisekostenabrechnung nach Belegen.

Urlaubsberechnung nach aktuellem Arbeitsrecht.

Niederlande

Reisekostenabrechnung nach Belegen.

Österreich

Reisekostenabrechnung nach österreichischem 
Reisekostenrecht.

Feiertage, Tages- und Nächtigungsgelder

Polen

Reisekostenabrechnung nach Belegen.

Rumänien

Reisekostenabrechnung nach Belegen

mit Rumänischen Leu als Auszahlungswährung.

Schweiz

Reisekostenabrechnung nach Belegen

mit Schweizer Franken als Auszahlungswährung.

Slowakei

Reisekostenabrechnung nach Belegen.

Spanien

Reisekostenabrechnung nach Belegen.

Tschechien

Reisekostenabrechnung nach Belegen

mit Tschechischen Kronen als Auszahlungswährung.

Ungarn

Reisekostenabrechnung nach Belegen

mit Forint als Auszahlungswährung.

USA

Reisekostenabrechnung nach Belegen

mit US-Dollar als Auszahlungswährung.

VAE

Reisekostenabrechnung nach Belegen

mit VAE-Dirham als Auszahlungswährung.

Flag Icons by WhoIsHostingThis.com

HRworks steht Ihnen auf Deutsch und auf Englisch zur Verfügung. Weitere Sprachen sind bereits in HRworks implementiert.
Um die Software voll übersetzt auf allen Landessprachen anbieten zu können, braucht HRworks Ihre Unterstützung!

Übersetzen Sie HRworks in Ihre Sprache

Sie sprechen mehrere Sprachen fließend und wollen HRworks in einer anderen Sprache nutzen? Dann helfen Sie mit! HRworks braucht Ihre Unterstützung beim Übersetzen der Software.

Mit dem Crowdin-Übersetzungstool übersetzen Sie bequem im Kontext. Das Tool ist in die Software integriert und ermöglicht das Editieren von Texten direkt in den entsprechenden Menüs und Masken.

So funktioniert es:

1. Wählen Sie den Crowdin Übersetzer in Ihrem Eingang aus. Ist der Menüpunkt in Ihrem Zugang noch nicht sichtbar, aktivieren Sie das Übersetzungstool in den “Einstellungen” (rechts oben) oder über die Werbung zu den Übersetzungen (links unten) in HRworks.

2. Registrieren Sie sich bei crowdin.com mit einem beliebigen Usernamen. Wählen Sie Ihre Zielsprache aus und melden Sie sich über das Login Fenster an.

3. Aktivieren Sie den globalen Übersetzungsmodus.

4. Alle editierbaren Texte sind mit einem roten Kasten markiert. Um eine Übersetzung hinzuzufügen, bewegen Sie die Maus über das zu übersetzende Wort. Mit Klick auf das Übersetzungs-Icon, das links oben neben jedem übersetzbarem Wort platziert ist, öffnen Sie das Eingabefenster.

5. Geben Sie die korrekte Übersetzung ein und bestätigen Sie mit Klick auf „Save“. Ihr Übersetzungsvorschlag wird zur Prüfung an HRworks übermittelt. Nach dem Speichern wird Ihnen automatisch der nächste, zu übersetzende Text im Crowdin Eingabefenster angezeigt.

6. Die Prüfung kann einige Stunden in Anspruch nehmen, bevor die Übersetzung für alle Anwender sichtbar ist. Ein blauer Rahmen zeigt die ausstehende Freigabe durch HRworks an. Grün markierte Texte sind geprüft und für alle Anwender in der jeweiligen Sprache sichtbar.