Presse-Mitteilungen

HRworks baut starke Marktposition durch Zukauf weiter aus

14. September 2022 · 3 Min. Lesezeit · Matthias Trenkle

HRworks übernimmt DriversCheck – einen der führenden Anbieter für die digitale Führerscheinkontrolle in Deutschland | Die Bekanntgabe erfolgte auf der Messe “Zukunft Personal” in Köln

Freiburg/Frechen, 14. September 2022HRworks, der Spezialist für HR-Software im Mittelstand, setzt seinen Wachstumskurs fort und gibt die Übernahme der DriversCheck GmbH mit Sitz in Frechen bei Köln bekannt. Das Unternehmen ist Technologieführer im Bereich der automatischen Führerscheinkontrolle. Der Software-as-a-Service-Anbieter digitalisiert Halterhaftungspflichten für bereits ca. 600 Kunden in Deutschland. Mit dem Zukauf von DriversCheck erweitert HRworks seine Software-Lösung im Bereich des Compliance Management Systems.

“Wir haben eine klare Wachstumsstrategie als digitaler Grundversorger im administrativen HR-Bereich. Dazu gehören passende Zukäufe mit ergänzenden Produktlösungen. Ich freue mich sehr, dass wir mit DriversCheck unseren Compliance Management Bereich gezielt erweitern und eine relevante Nische perfekt besetzen konnten. Auch kulturell passen die Unternehmen gut zusammen, da beide sehr innovativ in dynamischen Marktumfeldern agieren”, sagt Markus Schunk, CEO von HRworks.

Claus Wollnik, Gründer und Geschäftsführer von DriversCheck, kommentiert die Übernahme: “Unsere Lösung ergänzt sehr gut das Portfolio von HRworks. Als Teil der Gruppe werden wir unsere Marktposition stärken, unsere Visibilität erhöhen und unser Wachstum im KMU-Markt weiter ausbauen können.”

HRworks berichtet auch im Jahr 2022 von einer sehr erfolgreichen Geschäftsentwicklung und gibt einen Unternehmensausblick für das laufende Geschäftsjahr. Im Rahmen der Messe Zukunft Personal geht das Unternehmen von einer Umsatzprognose in Höhe von ca. 23 Mio. Euro für das Jahr 2022 aus. Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr liegt hier bei knapp +30 Prozent und die Zahl der aktiven Nutzer nähert sich stetig der Marke von 300.000.

Markus Schunk ergänzt: “Wir wollen HRworks zur marktführenden HR-Software für KMU in Deutschland machen. Das messe ich einerseits an den quantitativen Zahlen, aber insbesondere auch an der Qualität. Für unsere HR-Gesamtlösung beanspruche ich im Kerngeschäft der HR-Administration die beste funktionale Tiefe, das beste Fachverständnis und den besten Service. Das geht weit über die Nutzeroberfläche hinaus. Unsere Kunden sind mit HRworks in der anspruchsvollen Personalwelt auf der sicheren Seite, mit einem glasklaren Preismodell – deshalb ist DriversCheck eine erste perfekte Ergänzung.”

Über DriversCheck

DriversCheck ist seit 2014 operativ tätig und hat die erste volldigitalisierte
Führerscheinkontrolle für Unternehmen entwickelt. Das System funktioniert als App unabhängig von Ort und Zeit. Damit können die gesetzlichen Auflagen zur Führerscheinkontrolle, Fahrerunterweisung und Fahrzeugkontrolle digital und ohne Prozessbruch erfüllt werden. Damit ist DriversCheck marktführend in diesem Feld und hat rund 600 Kunden mit ca. 250.000 Fahrern unterschiedlicher Fuhrparkgrößen. Zu den Referenzen gehören unter anderem VW Financial Services, SIXT Leasing, SAP oder Daimler Fleet Management. Sie alle verlassen sich auf DriversCheck, um vor rechtlichen Fallstricken der Halterhaftung und -pflichten bei Geschäftswagen gefeit zu sein. Das Wachstumsunternehmen beschäftigt ca. 10 Mitarbeiter.

Download Pressemitteilung

Die neuesten Beiträge der HRworks-Redaktion

LinkedIn Recruiting: Diese Tipps sollten Personaler kennen
15. September 2022 · 6 Min. Lesezeit

LinkedIn Recruiting: 5 Tipps für Personaler

Social-Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Kanal für Recruiting entwickelt. So verzeichnet LinkedIn aktuell über 774 Millionen Mitglieder in mehr als …

Zurück zur Übersicht