HRworks: HR Software in der Cloud

Die HR Software in der Cloud: Mit HRworks haben Sie die Personalprozesse in Ihrem Unternehmen sicher im Griff. Von der Personalverwaltung und Reisekostenabrechnung über die Urlaubsverwaltung bis zu Mitarbeiterbindung und Bewerbermanagement. Zahlreiche Funktionen sorgen für Transparenz, Zeitersparnis und eine Senkung der administrativen Kosten um bis zu 50 Prozent.

Für maximal 4 Euro monatlich pro Benutzer profitieren Sie vom vollen Funktionsumfang der HR Software – ohne Einschränkungen und ohne Mindestlaufzeit. Über 1.200 Kunden mit mehr als 135.000 Anwendern vertrauen bereits auf HRworks.

Die HRworks HR Software in der Cloud: Reisekosten, Management, Personalverwaltung, Bewerbermanagement, Zeitwirtschaft und Steuer sparen

Sie wollen mehr über HRworks und die innovative HR Software erfahren? Kontaktieren Sie uns einfach.
Gerne beantwortet das HRworks Team Ihre Fragen. Informieren Sie sich unter Produkt über alle Funktionen und
Vorteile von HRworks oder fordern Sie kostenloses Infomaterial zur Software an.

Alexander Nnowack von der Novum Group ist zufriedener kunde von HRworks.

Alexander Nowack

Business Process Manager
Novum Group

“[…] Dank HRworks erstellen unsere Mitarbeiter intuitiv, zeitnah und ortsunabhängig ihre Reisekosten-abrechnung. Gleichzeitig gestaltet sich die Systemadministration und –pflege äußerst gering. Ein Service, den wir nicht mehr missen möchten.”

REGIOCAST GmbH & Co. KG ist Kunde von HRworks

Monika Naeve

Leiterin Personalmanagement
REGIOCAST GmbH & Co. KG

„Begeistert sind wir von der ständigen Weiterentwicklung und neuen Modulen wie z. B. das Onboarding. Sehr schön auch, dass Anregungen von uns aufgenommen und umgesetzt werden. Insgesamt sind wir sehr zufrieden und können HRworks gern weiter empfehlen.“

Die Foss GmbH ist zufriedener Kunde von HRworks.

Bernhard Bellmann

External Financial Controller
FOSS GmbH

“Mit der Einführung von HRworks war eine deutliche Reduzierung des administrativen Aufwandes im Accounting im Bereich der Reisekostenabrechnung geplant. Nach nur dreimonatigem Echt-Betrieb und einer Aktivierung von 2/3 der Mitarbeiter im System wurde bereits eine Reduzierung des Aufwandes von 5 Arbeitstagen im Monat erzielt.”