HRworks Reisekostenabrechnung

Reisekosten abrechnen mit Kreditkartenimporten

  • Belege einfach per Schnittstelle übertragen
  • HRworks spart viel Zeit und vermeidet Fehler
  • Komfortable Reisekostenabrechnung
Reisekostenabrechnung Dashboard
Reisekostenabrechnung Detailansicht
Mann erledigt Urlaubsverwaltung von zu Hause mit HRworks
Logo Expedia
Logo Dr. Dienst & Partner
Logo DPS
Logo dietze + schell
Logo betterplace
Logo ams

Unterstützte Kreditkartenimporte

Durch den einfachen Import von Kreditkartenbelegen entfällt die manuelle Erfassung dieser Belege. Das spart viel Zeit, vermeidet Fehler und gestaltet Ihre Reisekostenabrechnung noch komfortabler.

Sie erreichen maximale Kostentransparenz und erhalten alle Kosten einer Reise gebündelt. Zudem werden keine Barvorschüsse mehr benötigt und Kursdifferenzen gehören der Vergangenheit an.

Unterstützte Kreditkarten sind:

Frau zeigt am Desktop wie Kreditkartenimporte funktionieren

AirPlus

Die Daten der AirPlus Company Accounts aller Länder sowie der AirPlus Corporate Cards können in der HR Software von HRworks importiert werden. Über die zur Verfügung stehende Schnittstelle können alle Belege der AirPlus Karten, also zentral bezahlte Flug-, Bahn- und Mietwagenleistungen, sowie während der Reise mittels der Corporate Card bezahlte Belege, in die HR Software von HRworks importiert werden.

Unterstütze Formate

  • Lufthansa XML-Rechnungssatz BTM (Company Account)
  • Lufthansa ATX Transaktionsdaten vor Rechnungsstellung (Company Account / Corporate Cards)
  • Lufthansa ATXPlus Transaktionsdaten vor Rechnungsstellung (Company Account / Corporate Cards)
  • Im Antrag zur Übermittlung elektronischer Abrechnungsdaten wählen Sie bitte die Option “ATXplus”.

American Express

Unterstützte Formate

  • American Express Unbilled Data File
  • American Express Reisestellenkarte

Corporate World MasterCard

Unterstützte Formate

  • CorporateWorld MasterCard

Degussa Bank AG MasterCard oder Visa

Die Degussa Bank bietet die Möglichkeit, Transaktionsdaten der Reisestellenkarte als auch der Corporate Kreditkarten in das System von HRworks einzulesen.

MasterCard

MasterCard bietet mit dem webbasierten Transaktionsdaten-Management “Smart Data Generation 2” die Möglichkeit, Kreditkarten-Transaktionen bequem per Ausgabenreport an HRworks zu übergeben.

Tägliche Bereitstellung

Alle Kreditkartenumsätze werden täglich von den jeweiligen Anbietern zur Verfügung gestellt und von einer zentralen Stelle in HRworks importiert. Kreditkartenbelege stehen so bereits ein bis drei Tage nach der Zahlung innerhalb der Software zur Verfügung.

Einmalige Zuordnung

Jeder Mitarbeiter findet seine persönlichen Kreditkartenbelege inklusive aller benötigten Informationen im System vor. Die Zuordnung der Belege erfolgt automatisch anhand der beim Mitarbeiter hinterlegten Kreditkartennummer (Corporate Card) oder der in den Stammdaten hinterlegten Personalnummer (Reisestellenkarte).

Per drag & drop können die Belege anschließend einfach und komfortabel vom Mitarbeiter selbst in die zugehörige Reise verschoben werden.

Alle Kosten einer Reise zusammengefasst

Mit dem HRworks Kreditkartenimport verbinden Sie alle Kosten einer Reise, egal ob der Reisende privat oder das Unternehmen die Ausgaben bezahlt hat. Bei der Freigabe wird der komplette Wert einer Reise genehmigt und damit das Kostenbewusstsein aller Mitarbeiter geschärft.

Keine Barvorschüsse notwendig

Da die Abbuchung der Beträge durch das Kreditkartenunternehmen erst nach ein bis zwei Monaten erfolgt, müssen keine Barvorschüsse mehr ausgezahlt werden.

Der Mitarbeiter erhält sein Geld bereits vor der Abbuchung des Kreditkartenunternehmens erstattet.

HRworks Reisekostenabrechnung

Reisekosten abrechnen mit Kreditkartenimporten

  • Belege einfach per Schnittstelle übertragen HRworks spart viel Zeit und vermeidet Fehler Komfortable Reisekostenabrechnung
Reisekostenabrechnung Dashboard
Reisekostenabrechnung Detailansicht
Mann erledigt Urlaubsverwaltung von zu Hause mit HRworks
Logo Expedia
Logo Dr. Dienst & Partner
Logo DPS
Logo dietze + schell
Logo betterplace
Logo ams

Unterstützte Kreditkartenimporte

Durch den einfachen Import von Kreditkartenbelegen entfällt die manuelle Erfassung dieser Belege. Das spart viel Zeit, vermeidet Fehler und gestaltet Ihre Reisekostenabrechnung noch komfortabler.

Sie erreichen maximale Kostentransparenz und erhalten alle Kosten einer Reise gebündelt. Zudem werden keine Barvorschüsse mehr benötigt und Kursdifferenzen gehören der Vergangenheit an.

Unterstützte Kreditkarten sind:

Frau zeigt am Desktop wie Kreditkartenimporte funktionieren

AirPlus

Die Daten der AirPlus Company Accounts aller Länder sowie der AirPlus Corporate Cards können in der HR Software von HRworks importiert werden. Über die zur Verfügung stehende Schnittstelle können alle Belege der AirPlus Karten, also zentral bezahlte Flug-, Bahn- und Mietwagenleistungen, sowie während der Reise mittels der Corporate Card bezahlte Belege, in die HR Software von HRworks importiert werden.

Unterstütze Formate

  • Lufthansa XML-Rechnungssatz BTM (Company Account)
  • Lufthansa ATX Transaktionsdaten vor Rechnungsstellung (Company Account / Corporate Cards)
  • Lufthansa ATXPlus Transaktionsdaten vor Rechnungsstellung (Company Account / Corporate Cards)
  • Im Antrag zur Übermittlung elektronischer Abrechnungsdaten wählen Sie bitte die Option “ATXplus”.

American Express

Unterstützte Formate

  • American Express Unbilled Data File
  • American Express Reisestellenkarte

Corporate World MasterCard

Unterstützte Formate

  • CorporateWorld MasterCard

Degussa Bank AG MasterCard oder Visa

Die Degussa Bank bietet die Möglichkeit, Transaktionsdaten der Reisestellenkarte als auch der Corporate Kreditkarten in das System von HRworks einzulesen.

MasterCard

MasterCard bietet mit dem webbasierten Transaktionsdaten-Management “Smart Data Generation 2” die Möglichkeit, Kreditkarten-Transaktionen bequem per Ausgabenreport an HRworks zu übergeben.

Tägliche Bereitstellung

Alle Kreditkartenumsätze werden täglich von den jeweiligen Anbietern zur Verfügung gestellt und von einer zentralen Stelle in HRworks importiert. Kreditkartenbelege stehen so bereits ein bis drei Tage nach der Zahlung innerhalb der Software zur Verfügung.

Einmalige Zuordnung

Jeder Mitarbeiter findet seine persönlichen Kreditkartenbelege inklusive aller benötigten Informationen im System vor. Die Zuordnung der Belege erfolgt automatisch anhand der beim Mitarbeiter hinterlegten Kreditkartennummer (Corporate Card) oder der in den Stammdaten hinterlegten Personalnummer (Reisestellenkarte).

Per drag & drop können die Belege anschließend einfach und komfortabel vom Mitarbeiter selbst in die zugehörige Reise verschoben werden.

Alle Kosten einer Reise zusammengefasst

Mit dem HRworks Kreditkartenimport verbinden Sie alle Kosten einer Reise, egal ob der Reisende privat oder das Unternehmen die Ausgaben bezahlt hat. Bei der Freigabe wird der komplette Wert einer Reise genehmigt und damit das Kostenbewusstsein aller Mitarbeiter geschärft.

Keine Barvorschüsse notwendig

Da die Abbuchung der Beträge durch das Kreditkartenunternehmen erst nach ein bis zwei Monaten erfolgt, müssen keine Barvorschüsse mehr ausgezahlt werden.

Der Mitarbeiter erhält sein Geld bereits vor der Abbuchung des Kreditkartenunternehmens erstattet.

Das sagen unsere Kunden

Mit der Einführung von HRworks sind die Reisekostenabrechnungen für unsere Mitarbeiter einfacher und übersichtlicher geworden. Für uns hat sich die Entscheidung mit HRworks zu arbeiten in allen Belangen gelohnt.

Petra Gatzemeier

Managerin Accounting
GS1 Germany GmbH

Mehr als nur Reisekostenabrechnung

Die Kreditkartenimport-Funktion ist nur ein kleiner Teil von HRworks. Selbstverständlich steht Ihnen die Verknüpfung zu verwandten HR-Funktionen zur Verfügung.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Wir unterstützen Sie gerne bei der digitalen Optimierung Ihres Personalwesens. Ob es um Mitarbeiterverwaltung geht, Reisekostenabrechnung, Zeiterfassung oder alles zusammen: Gemeinsam finden wir heraus, ob HRworks zu Ihrem Unternehmen passt.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Bitte gib eine Zahl von 1 bis 10000 ein.
Durch Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch die HRworks GmbH zum von mir gewünschten Zweck einverstanden bin.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Dank HRworks erstellen unsere Mitarbeiter intuitiv, zeitnah und ortsunabhängig ihre Reisekostenabrechnung. Gleichzeitig gestaltet sich die Systemadministration und -pflege äußerst gering. Ein Service, den wir nicht mehr missen möchten.

Alexander Nowack

Business Process Manager
Novum Hospitality

Mehr als nur Reisekostenabrechnung

Die Kreditkartenimport-Funktion ist nur ein kleiner Teil von HRworks. Selbstverständlich steht Ihnen die Verknüpfung zu verwandten HR-Funktionen zur Verfügung.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Wir unterstützen Sie gerne bei der digitalen Optimierung Ihres Personalwesens. Ob es um Mitarbeiterverwaltung geht, Reisekostenabrechnung, Zeiterfassung oder alles zusammen: Gemeinsam finden wir heraus, ob HRworks zu Ihrem Unternehmen passt.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Bitte gib eine Zahl von 1 bis 10000 ein.
Durch Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch die HRworks GmbH zum von mir gewünschten Zweck einverstanden bin.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.