HR

Diese 20 HR-Influencer müssen Sie kennen

HR-Influencer schreibt einen Beitrag für Social Media

03. Mai 2023 · 8 Min. Lesezeit · HRworks Redaktion

Die deutsche HR-Szene ist dynamisch: Influencer und Vordenker in öffentlichen Kanälen spielen dabei eine zunehmend wichtige Rolle, um Best Practices kennenzulernen und über die neuesten Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Doch wer sind diese HR-Influencer und wie prägen sie die Diskussionen rund um HR?

Wer sind HR-Influencer? Mehr als fundiertes Know-how und pointierte Statements

Die Köpfe hinter vielen HR-Debatten besitzen in der Regel zwei Dinge: jahrelange Erfahrung in HR und eine starke Meinung dazu. Nicht immer handelt es sich bei ihnen jedoch um Top-HRler, die aus ihrer Berufspraxis berichten. In vielen Fällen sind sie auch außerhalb von Personalabteilungen beruflich aktiv.

Doch die Bedeutung der Top-HR-Influencer erschöpft sich nicht in ihrem Know-how und ihren Statements. Indem sie Trends identifizieren, Entwicklungen kommentieren und neue Themen in den Mittelpunkt stellen, beeinflussen sie die Personalarbeit von heute. Denn wir können nur die Dinge gestalten, die wir auch wahrnehmen. Insofern sind HR-Influencer unverzichtbar, um Personalarbeit fundiert und vorausschauend anzugehen. Aus diesem Grund hat die HRworks-Redaktion Sie die 20 Top-HR-Influencer zusammengestellt, die das Redaktionsteam in seiner täglichen Arbeit und Recherche besonders schätzt.

20 Top-HR-Influencer, die Sie kennen müssen

Alexander R. Petsch

Der Gründer des HRM Research Institute beschäftigt sich mit Themen rund um Personalmanagement ‒ und ist dabei maßgeblich für Veranstaltungsformate wie der HR Tech Expo verantwortlich. Darüber hinaus leistet er mit Studien und Berichten zu Recruiting, Talentmanagement, Arbeitsmarkt- und Arbeitsplatztrends wie New Work einen wertvollen Beitrag zur Diskussion und Weiterentwicklung von Human Resource Management.

Birgit Bohle

Birgit Bohle ist Personalvorständin der Telekom und setzt sich für innovative Ideen im Bereich HR ein. Die Top-HR-Influencerin hat nicht nur die Modernisierung und Digitalisierung im Unternehmen vorangetrieben, sondern auch Diversity und Mitarbeiterzufriedenheit. Damit beeinflusst Birgit Bohle nicht nur die Arbeitskultur der Telekom AG, sondern der gesamten deutschen Konzernlandschaft.

Carsten C. Schermuly

Der Professor für Wirtschaftspsychologie forscht zu den Themen New Work, Personalentwicklung, Mitarbeitermotivation, Führung, Arbeitszufriedenheit und Work-Life-Balance. Seine Erkenntnisse hat er in international anerkannten Fachzeitschriften wie dem Journal of Business and Psychology veröffentlicht und teilt sie außerdem auf LinkedIn. Mit seiner Arbeit unterstützt er die Weiterentwicklung von HR und der Arbeitsplatzkultur.

Cawa Younosi

Cawa Younosi ist der Global Head of People Experience bei SAP und einer der einflussreichsten HR-Influencer. Er ist für seine innovativen Ansätze zur Transformation von HR bekannt. Mit seinen Initiativen zur Verbesserung der Employee Experience setzt er sich dafür ein, dass Mitarbeiter im Mittelpunkt von Unternehmensentscheidungen stehen. Seine Erfahrungen teilt er auf Konferenzen und in den sozialen Medien.

Gero Hesse

Als einer der ersten deutschsprachigen HR-Blogger interviewt er in seinem Podcast “Saatkorn” Experten und Führungskräfte aus verschiedenen Branchen zu Themen wie Mitarbeitermotivation, Führung, Talentmanagement, Karriereentwicklung und HR-Tech. Dabei stellt der erfahrene Personalentwickler und Coach praxisnahe Fragen, die es seinen Zuhörern ermöglichen, wertvolle Einblicke und Erkenntnisse zu gewinnen. Zudem ist Hesse als Geschäftsführer der Agentur Territory Embrace tätig sowie als Veranstalter des jährlich stattfindenden Recruiting Community Festivals.

Harald Schirmer

Der Experte für Digitalisierung und digitalen Wandel bei Continental ist nicht nur Vorreiter für den Einsatz von Social-Media-Plattformen für geschäftliche Zwecke. Auch ist der HR-Influencer bekannt für seine innovativen Ideen und Konzepte für die notwendigen Veränderungen der Arbeitswelt, die er als Speaker auf Konferenzen, Events und seinem LinkedIn-Kanal vorstellt.

Helge Weinberg

Als Herausgeber des “HR Journal” setzt sich Helge Weinberg täglich mit den neuesten Themen im Personalwesen auseinander. Auf dem 2020 ins Leben gerufenen Portal berichten verschiedene Personalverantwortliche über wichtige Entwicklungen und Ereignisse in der HR-Community.

Ivana Baumann

Als Head of HR & Recruiting bei HRworks ist Ivana Baumann Expertin für digitale Personalarbeit, die strategische Ausrichtung von HR sowie für moderne Unternehmenskultur. Ob sie die HR-Trends 2023 prognostiziert, erklärt, wie Firmen ihre Unternehmenswerte erarbeiten oder schildert, wie Betriebe ein mitarbeiterzentriertes Arbeitsumfeld schaffen ‒ die HR-Influencerin äußert sich vor dem Hintergrund ihrer praktischen Erfahrungen in Interviews, Blogbeiträgen und auf LinkedIn zu einem breiten Feld von HR-Themen.

Janis Tsalikis

Der Personalleiter von  Lautsprecher Teufel sorgt mit innovativen Ansätzen dafür, Mitarbeiterzufriedenheit sowie -bindung zu erhöhen und gleichzeitig Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten. Auf seinem LinkedIn-Kanal bringt er technische Themen und HR zusammen, indem er beispielsweise Erfahrungsberichte zu neuen Tools veröffentlicht, mit denen er die ganze Branche inspiriert.

Jelena Klingenberg

Jelena Klingenberg widmet ihre Arbeit Themen wie einer nachhaltigen Unternehmenskultur und schwierigen Mitarbeitergesprächen. Ihre HR-Agentur hppyppl hilft kleinen und mittelgroßen Unternehmen bei Schwierigkeiten in genau diesen Bereichen. Zudem gibt die Psychologin und Personalerin in den sozialen Medien wertvolle Einblicke in People Management und Work Culture, die viele HR-Abteilungen bereichert.

Newsletter Icon dunkelblau

Zum HRworks-Newsletter anmelden

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Erhalten Sie regelmäßige Updates zu neuen Produkt-Funktionen, HR-Events oder wichtigen Gesetzesänderungen. Alle wichtigen Infos direkt in Ihrem Posteingang.

Judith Wiese

Als Chief People and Sustainability Officer der Siemens AG trägt die Top-HRerin große Verantwortung, um den Großkonzern sowie dessen Produkte und Mitarbeiter mit modernen Ideen in Richtung Nachhaltigkeit zu entwickeln. Außerdem ist Judith Wiese Gast in Podcasts und Interviews und beeinflusst die Branche mit wertvollen Informationen rund um Technologie und Diversity auf ihrem LinkedIn-Kanal.

Laura Bornmann

Schon mit 28 Jahren wurde Laura Bornmann Head of HR Development bei Rewe Dortmund. Heute ist sie Managing Director von Start-up Teens sowie GenZ Talents. Auf LinkedIn inspiriert sie mit Gedanken zu den Themen lebenslanges Lernen, Talent-Gewinnung, Fehlerkultur und Mentoring.

Marc Wagner

Der Top-HR-Influencer ist Senior Vice President und Servicefeld-Lead Employee Experience beim IT-Dienstleister Atruvia. Dort beschäftigt er sich unter anderem mit den Themen Company Rebuilding und Zukunft der Arbeit. Auf seinem LinkedIn-Kanal teilt er neben seinen Erkenntnissen auch Neuigkeiten über Mitarbeiter-Services, IT, Personalmanagement sowie nachhaltige technische Lösungen im HR-Bereich.

Matthias Meifert

Als promovierter Arbeits- und Organisationspsychologe sowie als CEO bei HRpepper Management Consultant hat sich der HR-Influencer auf die Entwicklung von innovativen Lösungen im Personalbereich spezialisiert. Diese basieren auf psychologischen Methoden und inspirieren die gesamte Branche. Seine kreativen Ansätze zu komplexen Problemen veröffentlicht er auf Plattformen wie LinkedIn.

Natascha Hoffner

Natascha Hoffner ist Gründerin der Karriereplattform für Frauen herCAREER. Ihr Ziel: Frauen in der Arbeitswelt durch Vernetzung zu unterstützen und zu stärken. Als Vorreiterin für die Themen Diversity und Gleichberechtigung teilt die Top-HR-Influencerin ihre Expertise in spannenden Artikeln und Interviews.

Reiner Straub

Der Herausgeber vom “Personalmagazin” hat sich durch seine Beiträge und Editorials zu einer der führenden Stimmen in der deutschsprachigen HR-Community entwickelt. Sein Wissen vermittelt der Journalist regelmäßig auf Konferenzen, Veranstaltungen sowie in Artikeln und trägt damit zur nachhaltigen Entwicklung der Branche bei. Auf LinkedIn teilt er neben Impulsen zur Gestaltung der Arbeitswelt die neuesten Beiträge des Magazins.

Sabine Kluge

Die Inhaberin von Kluge+Konsorten GmbH unterstützt Unternehmen bei Strategie-, Personal-, Führungs- und Organisationsentwicklung für eine erfolgreiche digitale und kulturelle Transformation. Mit ihren Gedanken und Erfahrungen dazu inspiriert die mehrfach ausgezeichnete New-Work-Pionierin auf ihrem LinkedIn-Kanal, als Gast in Podcasts oder durch Vorträge.

Stefan Scheller

Der Experte für Employer Branding schreibt auf seinem HR-Praxisportal “persoblogger.de” über Themen wie Recruiting, Employer Branding und Digital HR. In seinem Podcast “Klartext HR” spricht er regelmäßig mit HR-Verantwortlichen zu relevanten Themen. Zusätzlich beeinflusst der HR-Influencer die Branche als Referent auf Konferenzen und Veranstaltungen.

Wolfgang Brickwedde

Wolfgang Brickwedde ist Direktor des ICR Institute for Competitive Recruiting. Als Co-Autor von Büchern wie “Praxishandbuch Social Media Recruiting” teilt er seine innovativen Ansätzen in der Talentgewinnung. Auch seine praxisnahen Studien, Konferenzteilnahmen sowie Artikel und Newsletter zu den Themen Personalbeschaffung, Employer Branding oder Talent Management geben der Branche wichtige Impulse.

Wolfgang Jenewein

Der Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität in St. Gallen beschäftigt sich mit innovativen Ansätzen für langfristigen unternehmerischen Erfolg. Diese teilt er in seinem Buch und dem gleichnamigen Podcast “Moving Mindset” praxisnah und verständlich. Auf LinkedIn gibt er Personalerinnen und Personalern konkrete Tipps und Anregungen.

HR-Influencer auf LinkedIn & Co: Warum Social Media nicht alles ist

Influencertum, das ist oft gleichbedeutend mit Social-Media-Präsenz: Schließlich wirken Influencer in der Regel auf Kanälen wie LinkedIn, Twitter und XING, ebenso wie auf Instagram, YouTube und TikTok. Dabei hat das weltweit größte Business-Netzwerk LinkedIn einen besonders hohen Stellenwert in der HR-Branche. Auf der Plattform versammeln sich Personalverantwortliche, Entscheidungsträger und Journalisten, wodurch sie zum idealen Ort wird, um sich zu vernetzen und gegenseitig zu inspirieren.

Daneben gibt es zahlreiche weitere Kanäle, in denen HR-Influencer ihre Erfahrungen und Ideen teilen, wie etwa Blogs und Podcasts. Auf Konferenzen wie der Zukunft Personal Europe, der HR Tech Expo oder der COPETRI sind jedes Jahr zahlreiche HR-Influencer als Speaker vertreten.

Social Media ist somit ein wichtiges, aber nicht das alleinige Kommunikationstool der HR-Szene. Darum hat sich das Redaktionsteam von HRworks entschieden, in dieser Auflistung bewusst Expertinnen und Experten aufzunehmen, die gerade auch außerhalb von LinkedIn & Co. die Debatten um HR entscheidend beeinflussen. Ob als Herausgeber von Fachzeitschriften oder als Organisatoren von Konferenzen – HR-Influencer sind in zahlreichen Funktionen auf vielfältigen Kanälen aktiv. Wer die relevanten Namen kennt, hat einen guten Überblick über die Themen, die HR bewegen.

Leitfaden: So gelingt die Einführung einer HR-Software

Leitfaden zum Download

So gelingt die Einführung einer HR-Software

Sie verfolgen HR-Trends wie die Digitalisierung von Personalabteilungen? Dann erfahren Sie in diesem Leitfaden, wie Unternehmen Schritt für Schritt bei der Auswahl und Einführung von HR-Software vorgehen.

 

 

 

Die neuesten Beiträge der HRworks-Redaktion

Vorgaben und Gesetze für HR ändern sich auch 2024
31. Januar 2024 · 6 Min. Lesezeit

Welche Gesetze 2024 auf HR zukommen

Das Jahr ist noch jung, aber bereits jetzt ist klar: Es wird einige interessante rechtliche Neuerungen für HR-Profis bringen. Vor allem im Hinblick auf die …

Zurück zur Übersicht