Die Bedeutung von HR

Human Resources

6 Min. Lesezeit | Zur Lexikon-Übersicht

Wie Sie Personalmanagement richtig umsetzen

Die Mitarbeiter von Human Resources (HR) spielen als Bindeglied zwischen den Angestellten und den Führungskräften eine wichtige Rolle in einem Unternehmen. Durch sie entscheidet sich, ob ein Unternehmen langfristig konkurrenzfähig und erfolgreich ist. Denn die HR-Abteilung kümmert sich um die Personalverwaltung und -entwicklung. Sie stellt also neue Arbeitskräfte ein, plant deren Weiterbildung und bindet sie ans Unternehmen.

Doch was ist Human Resources? Und was sind eigentlich die Aufgaben von HR? Antworten darauf gibt der nachfolgende Beitrag, der nicht nur eine genaue Definition von HR bereithält, sondern auch auf die Bedeutung von HR für ein Unternehmen eingeht.

Definition von Human Resources: Was bedeutet Human Resources?

Human Resources (auch Personalwesen oder Personalmanagement) ist ein Arbeitsbereich, der sich mit den Menschen und Mitarbeitern eines Unternehmens – also den immateriellen Ressourcen –sowie deren Bedürfnisse und Entwicklungsprozesse befasst. Daher bezeichnet man im Deutschen Human Resources auch als Personalmanagement, das die Personalabteilung umsetzt.

Die Aufgabenfelder der Human-Resources-Mitarbeiter umfassen in erster Linie das Einstellen und Verwalten neuer Angestellter sowie deren Fort- und Weiterbildung. Damit die dazu nötigen Abläufe ideal funktionieren und alle Ressourcen optimal genutzt werden, benötigt das Unternehmen ein funktionierendes Human Resource Management.

Human Resources ist für die Mitarbeiter da

Was sind typische HR-Aufgaben?

Der HR-Bereich kümmert sich um alle Belange rund um die Mitarbeiter eines Betriebs, damit die Qualifikationen der Angestellten zum Erreichen der Unternehmensziele führen. Die HR-Aufgabenbereiche teilen sich in zwei Kernbereiche: Personalführung und Personalverwaltung. Wobei sich beide Arbeitsfelder wiederum in weitere Aufgabenfelder gliedern.

Aufgaben der HR-Abteilung: Personalführung

Im Bereich der Personalführung geht es für die HR-Abteilung darum, personelle Maßnahmen zu treffen, die zur Unternehmensentwicklung beitragen und Veränderungsprozesse fördern. Besonderes Augenmerk liegt bei der Personalführung auf den Unternehmenszielen. Diese brechen die Personalentwickler in einem Top-Down-Prozess auf die verschiedenen Abteilungen herunter. In Absprache mit den Führungskräften definieren sie während dieses Prozesses auch die KPIs und HR-Kennzahlen für die einzelnen Arbeitsbereiche.

Zu den genauen Human-Resources-Aufgaben im Bereich der Personalführung zählen:

  • Recruiting und Bewerbermanagement
  • Employer Branding und Personalmarketing
  • Prozessplanungen
  • Auf- und Ausbau der Unternehmenskultur
  • Personalkommunikation
  • Verwaltung der Corporate Benefits
  • Personalbeurteilungen
  • Ausarbeitung von Entlohnungssystemen und -richtlinien
  • Förderung der Mitarbeiterbindung
  • Begleitung des On- und Offboardings
  • Stärkung der Unternehmensresilienz

Aufgaben der HR-Abteilung: Personalverwaltung

Die Personalverwaltung zählt zu den Routineaufgaben des HR-Bereichs. Besonders das Recruiting nimmt den Großteil dieses Arbeitsfelds ein. Doch auch andere administrative Aufgaben sind bei der Personalverwaltung von HR von Bedeutung. Die Durchführung dieser Aufgaben ist entweder durch gesetzliche Regulierungen geregelt oder in den Betriebsvereinbarungen, den Arbeits- oder den Tarifverträgen festgehalten.

Zu den HR-Aufgaben in der Personalverwaltung zählen:

  • Aufsetzung der Arbeitsverträge
  • Bearbeitung von Urlaubsanträgen, Krankmeldungen sowie Anträgen auf Fort- und Weiterbildung
  • Durchführung der Lohnabrechnung
  • Ausarbeitung von Personalstatistiken
  • Erstellung von Ruhestandsplänen
  • Verwaltung der (digitalen) Personalakte
  • Aktualisierung von Betriebsrichtlinien
  • Führung von Disziplinarverfahren
  • Bearbeitung von Meldebescheinigungen für Sozialversicherungsträger
  • Zusammenarbeit mit Personal- und Betriebsrat
Newsletter Icon dunkelblau

Zum HRworks-Newsletter anmelden

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Erhalten Sie regelmäßige Updates zu neuen Produkt-Funktionen, HR-Events oder wichtigen Gesetzesänderungen. Alle wichtigen Infos direkt in Ihrem Posteingang.

Jetzt kostenlos registrieren

Was ist die Bedeutung von Human Resources für Unternehmen?

Mit seinen zahlreichen Aufgaben zählt Human Resources zu den zentralsten Bereichen eines Unternehmens. Denn Personaler kümmern sich um das Personalmanagement und somit um das, was einen Betrieb erfolgreich macht: die Mitarbeiter. Daher hängt ein langfristiger und nachhaltiger Unternehmenserfolg von der Arbeit der HR-Abteilung ab. Denn durch eine gute Arbeit der HR im Unternehmen …

… verringern sich laufende Mitarbeiterkosten,

… werden qualifizierte Mitarbeiter eingestellt und langfristig motiviert,

… erfolgt eine effiziente Mitarbeiterbindung,

… entwickelt sich das Arbeitsklima positiv,

… werden Projekte zeitsparender und erfolgreicher abgeschlossen.

Ferner hat die Human-Resources-Abteilung das Ziel des professionellen Wachstums der Mitarbeiter. Ausschlaggebend dafür ist, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich die Angestellten wohlfühlen, beispielsweise durch die Implementierung von New-Work-Modellen wie Remote Work. Dabei profitiert das Personal von HR in gleich mehrfacher Hinsicht:

Karrierechancen

Um ein Unternehmen nachhaltig erfolgreich zu machen, sollte es seine besten Mitarbeiter frühzeitig an sich binden, indem es ihnen attraktive Karrierechancen eröffnet. In einem Entwicklungsplan erfahren die Angestellten, wie ihr Weg im Unternehmen aussieht – welche Fortbildungs- und Gehaltsmöglichkeiten sie erwarten. Den Fortschritt können sie regelmäßig in Mitarbeitergesprächen besprechen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Damit Karrieremöglichkeiten nicht nur Theorie bleiben, gehört es zu den HR-Aufgaben, die individuellen Weiterbildungsprogramme herauszusuchen, zu planen und gegebenenfalls durchzuführen. Dabei kümmern sich die Human Resources auch darum, genügend Zeit für die Mitarbeiter bereitzustellen, um ihre Weiterbildungsoptionen wahrzunehmen.

Aus- und Weiterbildung von Managern

Als Teil der Personalentwicklung spielt die Aus- und Weiterbildung von Managern für HR-Verantwortliche eine große Rolle. Denn HR hilft nicht nur den aktuellen Entscheidern in einem Betrieb dabei, neue, qualifizierte Führungskräfte zu finden. Sie steht den Managern generell stets auch beratend zur Seite und hilft bei der Entscheidungsfindung.

Mitarbeitergesundheit und -probleme

Ein gutes Arbeitsklima entsteht primär durch die Gewissheit der Angestellten, dass ihre Anliegen stets Gehör finden. Seien es gesundheitliche Probleme, eine Schwangerschaft, Schulden oder unvorhergesehene Lebensumstände: Eine wichtige HR-Funktion ist es, in diesen Fällen als Ansprechpartner zur Seite zu stehen und Hilfe anzubieten.

Ausgleich

Zu den HR-Tätigkeiten zählt nicht nur die Weiterentwicklung der Mitarbeiter auf Unternehmensebene. Auch das abteilungsübergreifende Miteinander sowie Aktivitäten außerhalb der Arbeitszeiten spielen eine wichtige Rolle. Ob Firmenevents, betriebseigene Kindergärten oder Sport- und Freizeitangebote: HR plant all diese Benefits und betreut die Umsetzung.

Wie wird eine HR-Strategie erfolgreich?

Damit der HR-Bereich seine Arbeit zum Erfolg führt, muss ein Unternehmen mit einer langfristigen Strategie planen, die sich eng an der allgemeinen Unternehmensstrategie orientiert. Dazu vereinen erfolgreiche HR-Strategien in der Regel drei Kernbereiche, die gezielt auf- und ausgebaut werden:

  1. Recruiting
  2. Mitarbeiterbindung
  3. Fort- und Weiterbildung

Diese drei Bereiche behandeln dann wiederum die HR-Felder Personalmarketing, Employee Branding sowie die Mitarbeiterzufriedenheit. Wichtig ist, dass die in Aussicht gestellten Möglichkeiten auch tatsächlich umgesetzt werden. Denn leere Versprechungen sorgen schnell für ein misstrauisches Gefühl beim Arbeitnehmer.

Berücksichtigen Sie diese drei Punkte, um den Erfolg Ihrer HR-Strategie zu beschleunigen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie die Maßnahmen in den einzelnen Kernbereichen einer HR-Strategie spezifisch umgesetzt werden können. Setzen Sie allerdings von Anfang an auf diese Initiativen, wenn Sie den Erfolg von HR in Ihrer Firma beschleunigen wollen:

  • Planung → Im “War of Talents” ist es wichtig, bereits frühzeitig zu planen und eine HR-Strategie auszuarbeiten. So etablieren Sie sich rechtzeitig als attraktiver Arbeitgeber für junge Talente und setzen sich vom Wettbewerb ab.
  • Employee Value Proposition → Erstellen Sie die Corporate Benefits anhand der Fähigkeiten und Mitarbeiter, die Sie anziehen wollen. Dadurch müssen Sie nicht die Talente auf dem Arbeitsmarkt suchen – die Talente finden Sie.
  • Digitalisierung → Um schnell und gezielt zu reagieren, ist die Digitalisierung von Human Resources unumgänglich. Nicht nur im Arbeitsalltag sparen Sie so Zeit und Kosten, Sie sind auch für Krisenzeiten ideal vorbereitet.

Ihre gesamte HR in einer Software

Ob digitale Personalakte, Reisekostenabrechnung oder Bewerbermanagement: Mit HRworks haben Sie alle relevanten Infos und Dokumente für Ihr Personalwesen an einem Ort.

Unsere Produktexperten beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten mit HRworks.